Aji de Gallina

Essen wie in Peru, aber ganz entspannt zuhause. Lass dich verführen!

 

Was brauchst du?

1 ganzes Hähnchen oder 800g Hühnerbrustfilet / 4 Kartoffeln / 1 Selleriestange / 2 Zwiebeln / 1 Karotte / 1 EL Knoblauch / 200g Walnüsse / 200g Parmesankäse / 3 Scheiben Toastbrot / 250ml Milch / 1 1/4 L Wasser / 80 ml Öl / 3 EL Aji panca / 3 EL aji amarillo / 1 TL Oregano / 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen / Salz / schwarzer Peffer

Dekoration:
3 Eier hartgekocht / 8 Schwarze Oliven.

 

Zubereitung:

  1. Schneide die Karotte und den Sellerie in feine Scheiben.
  2. Koche das gescnittene Gemüse zusammen mit dem Hähnchen in Wasser für etwa 60 Minuten (im Schnellkochtopf etwa 45 Minuten).
  3. Nimm das Hähnchen aus der Brühe und lass es abkühlen, bewahre aber die Brühe auf.
  4. Löse das Fleisch von den Knochen und zupfe oder schneide es in Streifen.
  5. Weiche das Toastbrot in der Milch ein und Püriere es zusammen (die Cracker können direkt mit der Milch in den Mixer gegeben  werden).
  6. Schneide die Zwiebeln und den Knoblauch fein auf.
  7. Lösche mit etwas Öl die Zwiebeln, den Knoblauch, Gelbe und Violette Chilipaste (Aji amarillo und Aji Panca Paste) unter gelegentlichem Rühren und mit etwa 400ml Hähnchenbrühe in einem Topf.
  8. Gib das pürierte Toastbrot hinzugeben und lasse es bei schwacher Hitze und ständigem Rühren kochen.
  9. Hacke die Walnüsse in feine Stückchen und gib sie anschließend mit dem Hähnchenfleisch und dem Käse in einen Topf.
  10. Schmecke alles mit Salz und Pfeffer ab.
  11. Lasse den Topfinhalt bei niedriger Hitze etwa 5 Minuten lang kochen, bis der Käse komplett geschmolzen ist.
  12. *Sollte dir die Sauce zu dickflüssig sein, kannst du sie mit etwas Hähnchenbrühe verdünnen.*
  13. Schäle die Kartoffeln und lasse sie in Wasser kochen und dann in dicke Scheiben schneiden.
  14. Viertle die hart gekochten Eier und lege sie mit je 2 Kartoffelscheiben und Oliven auf die Teller und fülle es mit 1 Portion Aji de Gallina auf.

Nun kannst du es mit Reis servieren. Lass es dir schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.