Heiße Schokolade

Churros Schokolade
Aufgepasst: Heiße Schokolade ist hier nicht als das klassische Getränk gemeint, das wir so in Deutschland kennen, sondern als die flüssige Schokolade, die in Spanien zu Churros gereicht wird, um diese darin einzutunken und den Schokoladen-Churro-Himmel zu erleben. Zum Rezept für Churros geht es hier lang.

 

Für die Schokolade benötigst du folgende Zutaten:
1l Wasser | 250g Schokolade (je nach Belieben dunklere oder hellerer) | etwas Zucker (nach Belieben)

 

Zubereitung:
Schritt 1:
Das Wasser in einem Topf erhitzen.
Schritt 2:
Sobald das Wasser heiß ist, den Topf vom Herd nehmen und die Schokolade darin auflösen. Bei Bedarf den Zucker hinzugeben. Kräftig rühren, damit sich auch alles wirklich auflöst.
Schritt 3:
Die Schokoladenmischung noch einige Male aufkochen und wieder von der Hitze nehmen um umzurühren. Durch das wiederholte Aufkochen wird die Schokolade dickflüssiger.
Schritt 4:
Sobald die Schokolade die von dir gewünschte Konsistenz erreicht hat, kannst du sie ganz vom Herd nehmen und mit den Churros servieren.

 

„¡Que aproveche!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.