Hotteok Pancakes

Eine typische Nascherei aus Korea für kalte Wintertage. Hotteok ist eine Panecake Art aus Südkorea und eine typische Streetfood Köstlichkeit

Zutaten:
Für den Teig:

200 ml Wasser
500g Mehl
50g Puderzucker
1,5 Packungen Trockenhefe
60g weiche Butter
150g Naturjogurt etwas Salz

Für die Füllung:
ca. 6 EL braunen Zucker
etwas Zimt
als Extra eine Walnuss

Zubereitung:

In eine Schüssel Mehl füllen und Puderzucker, Hefe und Wasser hinzugeben. Anschließend 10 min. abgedeckt gehen lassen und danach vorsichtig vermischen. Dann Butter, Jogurt, Salz hinzugeben und alles gut durchkneten. Dieses Gemisch dann noch einmal 1h gehen lassen. Danach mit dem Finger in den Teig „Luftlöcher“ stechen und abermals 30 min. gehen lassen. Der Teig hat dann seine optimale Qualität erreicht, wenn er klebrig ist. Wenn dies der Fall ist den Teig zu kleinen hühnereiergroßen Kugeln formen. Nach dem die Hände mit etwas Öl eingerieben wurden die Kugeln flach drücken und 1-2 TL der Füllung dazu geben und gut verschließen zu einer Kugel. In einer mit Öl erhitzen Pfanne 3 Teigkugeln geben und ein paar Sekunden erhitzen und sofort wieder wenden. Mit einem eingeölten Becher die Kugeln flacher drücken und nach dem der Teig eine helle Fabre erreicht hat, wenden und abermals vorsichtig flach drücken. Bis eine Art Fladenbrot mit gewünschter Dicke entstanden ist (Durchmesser optimal 10 cm). Dann die Pfanne mit einem Deckel verschließen und so lange braten, bis eine goldbraune Färbung erreicht ist. Zwischendurch immer wieder wenden und die Hitze anpassen. Zum Abschluss abkühlen lassen und mit Walnüssen und einem guten Glas Tee servieren.
Ende der Chat-Unterhaltung
 

 
 

Eine Idee zu “Hotteok Pancakes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.